Referenzen

Einer der größten Stuckaufträge war eine Sanierung in Bonn, wo an fünf verschiedenen Gründerzeithäusern eine zusammenhängende Büroeinheit erstellt wurde. Hier wurden die gesamten Stuckfassaden ergänzt und nach denkmalerischen Gesichtspunkten restauriert.

Alle straßenseitigen Stuckdecken, die durch die vorherige Nutzung teilweise bis zu 70 % zerstört waren, wurden rekonstruiert, danach aufgearbeitet und Instand gesetzt.
Unsere Erfahrungen und unsere Qualität machen uns stark für jeden Auftrag und sei er noch so ausgefallen.

„Geht nicht“ - gibt’s nicht


Anzeigen aus der örtlichen Presse: